Erste Runde Ossipokal

Die neue Saison steht vor der Tür und damit auch traditionell der Ossipokal an. Entgegen aller Tradition beschied uns das Losglück in diesem Wettbewerb endlich mal wieder ein Heimspiel. Das erste seit 8 Jahren.
Als Gast erwarteten wir den KBV „Germania“ Lübbertsfehn, es war das erste Zusammentreffen beider Vereine und so ging es bei bestem Wetter auf die Wurfstrecke.
In den Herrengruppen entwickelte sich eine offene Partie. Bis zur Wende konnte keine Seite sich einen nennenswerten Vorteil verschaffen. Eine Eversmeerer zwei Wurf Führung in der 1. Gruppe konnte Lübbertsfehn mit ebenfalls 2 Wurf ausgleichen. Bei den Männern 2. gab es zur Wende eine 1 Wurf Führung für das Heimteam. Auch bei den Damen war noch alles ausgeglichen. Lediglich in der A und C Jugend gab es schon nennenswerten Vorsprung für „Ant Moor lang“ zu vermelden.
Auf dem Rückweg Richtung Eversmeer kamen unsere Teams mit der Holzkugel dann aber immer besser zurecht und konnten so das Zepter übernehmen und letztlich in allen Gruppen die Punkte für Eversmeer sichern.
Einen 2.012 Wurf detailsieg in der 2. Gruppe konnten wir in der 1. Gruppe mit deutlichen 6.030 Wurf kontern. Männer 1 im Ergebnis also 4.018 und 1 Punkt für Eversmeer.
Männer 2: 3.065 für Eversmeer
Frauen 1: 1.075 für Eversmeer
A-Jugend: 8.105 für Eversmeer
C-Jugend: 25.040 für Eversmeer
In Summe also ein 5-0 für „Ant Moor lang“
Erwähnen sollte man, das beide Jugendgruppen aus Lübbertsfehn neu aufgestellt worden sind und in dieser Saison erst mit unserem Heimatsport anfangen. Wir bedanken uns bei unseren Gästen für einen sehr fairen und sehr freundschaftlichen Wettkampf und wünschen für die kommende Saison das allerbeste.
Kommenden Sonntag erwarten wir dann Westersander in Runde 2 zum Vergleich, sie hatten in runde 1 ein Freilos.

Dieser Beitrag wurde unter Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *