Am zweiten Advent findet der traditionelle Weihnachtsmarkt in Eversmeer statt.

Wie in den Vorjahren haben die ansässigen Vereine wieder einiges auf die Beine gestellt, um Jung&Alt einen schönen Adventssonntag zu bereiten.

So führen die Kindergartenkinder ab 14:15 Uhr ein eigens einstudiertes Stück auf und um 14:30 Uhr kommt dann der Weihnachtsmann nach Eversmeer.

Wie gewohnt können sich die Besucher auf ein reichhaltiges Angebot freuen.

So wird es einen Teeausschank geben, Plätzchen und ostfriesische Prüllkers. Die Reservisten machen den Grill an und es gibt Räucherfisch sowie frischen Popcorn und selbstgemachte Marmeladen. Wer für Heilig Abend vorsorgen möchte kann sich auch schon seinen Weihnachtsbaum in Eversmeer besorgen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und wünschen eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

Wiehnachtsmann, kiek mi an...

Wiehnachtsmann, kiek mi an…

Publiziert am von Ingo | Hinterlasse einen Kommentar

Marina Rabenstein und Marvin Cremer erstmals Vereinsmeister

Der KBV „Ant Moor lang“ Eversmeer hat seine Vereinsmeister ausgeworfen. Die Platzierungen bei den Frauen I: Marina Rabenstein, Staffelmeisterin: Anke Gerjets; Frauen II: Angelika Tjaden, Staffelmeisterin: Jenny Engelkes. Bei den Frauen III siegte Anne Janssen und bei den Frauen V war wieder einmal Erika Ripken erfolgreich. Bei den Männer I konnte sich erstmals Marvin Cremer den Titel des Vereinsmeisters sichern, Staffelsieger wurde Richard Christians. Bei den Männern II triumphierte Heiko Bussmann, bei den Männern III wurde Wilfried Peters Vereinsmeister.

Auch bei den Jugendwerfern wurden die Vereinsmeister 2016 gesucht und gefunden. Hier die Ergebnisse: Männliche Jugend F: Nico Mennen, Männliche Jugend E: Jann Coordes, Männliche Jugend D: Claas Coordes, Männliche Jugend C: Jannik Schomerus, Männliche Jugend A: Kevin Ripken. Weibliche Jugend F: Hannah Geiken, Weibliche Jugend E: Wiebke Krey , Weibliche Jugend B: Hilke Bußmann, Weibliche Jugend A: Rieke Mennen

Im Rahmen des traditionellen Herbstfestes des KBV feierte trotz wechselhaftem Wetter ein schönes Grillfest und konnte die Vereinsmeister des Vorjahres dazu mit einer gemeinsamen Fahrradtour abholen. Am Sonntag wurden zahlreiche weitere Preisträger ausgeworfen und geehrt. Das Klootschießen/Flüchten endete mit folgenden Ergebnissen: Weibliche F-Jugend 1. Marie Rabenstein; weibl. E-Jugend: 1. Anna-Lena Christians 2. Wiebke Krey; weibl. A-Jugend: 1- Gina-Marie Fleßner 2. Rieke Mennen. männl. F-Jugend: 1. Janno Christians, 2. Nico Mennen, männl.- E-Jugend: 1. Jan Coordes; männl. D-Jugend: 1. Claas Coordes; männl. C-Jugend: 1. Malte Tjaden, 2. Jannik Schomerus, 3. Jannes Reents, 4.Hilko Krey; männl. A-Jugend: 1. Kevin Ripken

Bei den Preisbosseln auf den Weitständen, Kegeln, Knobeln, am Glücksrad, an der Klüterbahn, am 80 Meter Stand und beim Ehepaarpokal ging es um Ruhm Ehre und natürlich wieder um schöne Preise, die wie immer vom Festausschuss mit Bedacht zusammengetragen und hübsch verpackt im Vereinsheim ausgestellt wurden. Die Sieger in den einzelnen Wettbewerben waren wie folgt zu notieren: Weitstand männl. Jugend E/F: Jan Coordes, weibl. Jugend E/F: Wiebke Krey, männl. Jugend C/D: Claas Coordes, weibl. Jugend C/D: Martina Link, männl. Jugend A/B: Marek Siemens, weibl Jugend A/B: Rieke Mennen Weitstand Männer I: Mathias Krey, Männer II/III: Horst Tjaden, Männer IV/V: Günther Ripken Weitstand Frauen I: Sandra Fleßner, Frauen II/III: Hildegard Emken, Frauen IV/V: Helga Bussmann

Den ersten Preis an der Klüterbahn sicherte sich Jannik Schomerus, beim Glücksrad hatte Anne Janssen das glücklichste Händchen. Beim Kegeln konnte Arno Otten seine ganze Erfahrung auf der Bahn ausspielen und siegte knapp vor Richard Christians und Horst Tjaden. Meinhard Engelkes konnte beim Knobeln die höchste Punktzahl aufweisen. Den Hinrich Freese Pokal (Ehepaarpokal) gewannen Anita und Michael Tammen, am 80 Meter Stand gewann Mathias Krey. Eine vollständige Übersicht aller Preisgewinner findet man HIER.

Der Festausschuss sorgte für einen reibungslosen Ablauf und war mit dem Grillteam, das den neuen Vereinsgrill einweihen konnte, für zwei schöne Tage verantwortlich.

Beendet wurde das Vereinsfest am Sonntagabend mit der Preisverleihung und einer vereinsinternen Ehrung für einige verdiente Vereinsmitglieder. Jede Menge Fotos gibt es in der Galerie…

dJ

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Dörpfest, Herren, Jugend | Hinterlasse einen Kommentar

Dörpfest Plakat 2016

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Vom 17-19.06.2016 feiert ganz Eversmeer wieder sein traditionelles „Dörpfest“ auf dem Festplatz beim Kindergarten. Den Auftakt machen am Freitag die Kinder, die mit dem Kinderzeltlager wie jedes Jahr das Dörpfest-Wochenende. Eröffnen. In diesem Jahr steht das Zeltlager unter dem Motto unserer Heimatsprache, wir machen das „Teltlager up Platt“. Dazu möchten wir alle Kinder und Jugendliche von 6–12 Jahren herzlich einladen. Informationen und Anmeldung bei:Andrea Geiken, Tel.-Nr.: 04975/755442 oderAnita Link,Tel.-Nr.: 04975/756984. Der Unkostenbeitrag beträgt 5,00 Euro einschließlich Verpflegung. Anmeldeschluss ist der 9. Juni.

Am Sonnabend geht’s dann ab 16 Uhr mit dem Tauziehen weiter, bevor das DJ Team Keno & Chris dann für Stimmung und Gute Laune sorgen wird. Wer möchte, kann Sonntag am Hobbyflohmarkt teilnehmen und seine Spielsachen etc. zum Verkauf anbieten. Am Nachmittag gibt es dann Spiele, Hüpfburg, Rundfahrten mit der Bimmelbahn und dem Starfighter, außerdem steht um 14 Uhr eine Aufführung des Eversmeerer Kindergartens „Lüttje Kinnerhuus“ auf dem Programm und für Tee, Kuchen und Unterhaltung ist natürlich auch gesorgt. Wir hoffen das für alle, für groß und klein, was passendes dabei ist und freuen uns auf ein schönes Wochenende in Eversmeer.

Publiziert am von Ingo | Hinterlasse einen Kommentar

„Das ist Wahnsinn“

KBV „Ant Moor Lang“ Eversmeer feiert Schlagerparty

Einen tollen Abend verbrachten die Mitglieder und Freunde des KBV „Ant Moor lang“ Eversmeer beim diesjährigen Winterfest in ihrem schönen Vereinsheim.
Als Motto hatten die Organisatoren die Schlagerparty ausgerufen. Ein Motto das bei Jung und Alt gleichermassen gut ankam, wie die tolle Resonanz mit über 90 Gästen eindrucksvoll beweist. Nach einem ausgiebigen Snirtjebraten Schmaus wurden zunächst verdiente Vereinsmitglieder geehrt. Insgesamt standen zehn Goldene und fünf Silberne Auszeichnungen an, womit unsere Vereinsmitglieder für 40 bzw. 25 jährige Mitgliedschaft im Friesischen Klootschießerverband geehrt wurden. Der 2. Vorsitzende Heiko de Jonge konnte die Ehrennadeln an Heidemarie Planteur, Jenny Engelkes, Linchen Rademacher, Luise Timm, Holger Evers sowie an Achim Helmers persönlich überreichen. Danach konnte Schlager DJ Timo Saathoff zeigen, was seine Schallplattensammlung so zu bieten hat. Zu den bekannten Hits von Marianne Rosenberg, Roland Kaiser oder Wolle Petry wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert. „Das ist auf jeden Fall eine Wiederholung wert“ war auch Mitorganisator Marco Engelkes von der Resonanz der Feierwütigen begeistert.
Bereits am 05. Februar hielt der KBV Eversmeer turnusgemäß seine Jahreshauptversammlung ab. Der erste Vorsitzende Erwin Köhler begrüßte die Vereinsmitglieder bei Tee und Kuchen im Vereinsheim des KBV. Die Spartenleiter berichteten aus Ihrem Spielbetrieb und der 1. Vorsitzende berichtete mit einem Jahresrückblick aus dem Vereinsleben. Anschliessend wurde noch die Jahresplanung 2016 diskutiert und der Abend locker ausklingen gelassen. Neuwahlen standen in diesem Jahr nicht an.
Bosselinteressierte, ob jung ob alt, Anfänger oder Profi, sind jederzeit Herzlich bei uns Willkommen, meldet euch doch einfach mal.

Von Links nach Rechts: Der 2. Vorsitzende Heiko de Jonge, Heidemarie Planteur, Jenny Engelkes, Linchen Rademacher, Luise Timm, Holger Evers sowie Achim Helmers

Von Links nach Rechts:
Der 2. Vorsitzende Heiko de Jonge, Heidemarie Planteur, Jenny Engelkes, Linchen Rademacher, Luise Timm, Holger Evers sowie Achim Helmers

Veröffentlicht unter Allgemein, Damen, Festausschuss, Herren | Hinterlasse einen Kommentar

Endlich wird wieder gebosselt auf Ostfrieslands Strassen.
Auch unsere F-Jugend war heiss darauf, endlich los zu legen und erwischte beim Auswärtskampf in Utarp einen Auftakt nach Maß. Mit einer sehr überzeugenden Leistung konnte Utarp mit 10.049 Wurf geschlagen werden, die Punkte gingen mit nach Eversmeer.

Weiter so !

In Reih und Glied gehts auf die Strasse

In Reih und Glied gehts auf die Strasse

DE Passt. Auch die kleinsten wissen schon, wie man jubelt

DE Passt. Auch die kleinsten wissen schon, wie man jubelt

Publiziert am von Ingo | Hinterlasse einen Kommentar

Dörpfest Wochenende in Eversmeer steht bevor

Vom 19. bis 21. Juni ist es wieder soweit, ganz Eversmeer feiert dann wieder das traditionelle Dörpfest und lädt Jung und Alt herzlich dazu ein. Mit dabei sind, wie in den Jahren zuvor, die Mitglieder des KBV „An’t Moor lang“ Eversmeer, der Kindergarten „Lüttje Kinnerhuus“, die Reservisten-Kameradschaft Eversmeer , der DRK-Ortsverein Holtriem und die Tauzieher „Kerls van´t Moor“ mit ihren Frauen Fröölü van’t Kerls.

Ein vielseitiges Programm für Jung und Alt wurde vom Festausschuss bereits zusammengestellt. Stattfinden wird das Dörpfest wie gewohnt auf dem Festplatz zwischen dem Kindergarten und dem Vereinsheim des KBV. Am Freitag wird mit dem Kinderzeltlager ins Partywochenende gestartet. Die Nacht im Gemeinschaftszelt und die Nachtwanderung durch den Ort sind jedes Jahr ein Highlight des Dörpfest Wochenendes.
Noch fix anmelden
Am Samstag verabschieden sich die Kinder nach einem gemeinsamen Frühstück. Die Organisatoren können dann aber nur kurz durchschnaufen, denn der Platz will für das nächste Highlight vorbereitet werden.

Ab 16 Uhr beginnt nämlich der Tauzieh-Wettbewerb für Aktive- und Hobbymannschaften. Daran schließt sich dann nahtlos die eigentliche Party an. Das große Grillfest mit 1 € Party verspricht wie jedes Jahr ein tolles Fest zu werden. Chef-Organisatorin Annika Dirksen freut sich schon jetzt über die vielenTeilnahme-Zusagen auf der entsprechenden Veranstaltungsseite im Internet. Das DJ-Team Keno und Chris wollen den Tanzwütigen bis zur Sperrstunde um 03:00 Uhr so richtig einheizen.

Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Frühschoppen. Außerdem veranstaltet der Kindergarten „Lüttje Kinnerhuus“ einen Kleiderbasar. Wer Lust hat, kann sich auf dem Festplatz für den privaten Hobbyflohmarkt einen Stand aufbauen. Zum Mittag wird der Grillstand geöffnet. Dazu reichen an der Salatbar die Mütter und Erzieherinnen der Kindergartenkinder selbst gemachte Salate. Um 14 Uhr findet eine Spieleaufführung des Kindergartens statt und es gibt Tee und selbstgebackenen Kuchen bei den Damen des KBV Ant Moor Lang. Für den musikalischen Rahmen sorgen ab 14.30 Uhr die „Steirischen Blumenhof-Musikanten“.
Zum Toben steht in diesem Jahr wieder eine Hüpfburg bereit, während des ganzen Nachmittags werden wieder Fahrten mit der Bimmelbahn „Holtriem-Express“ und dem Starfighter der Reservisten-Kameradschaft angeboten.

Veröffentlicht unter Dörpfest | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar